Folie gegen               Bakterien       

trend-neu – Ihr Fachmann für Folien empfiehlt:

Antimikrobielle Schutzfolie -

Die patentierte Folie macht Bakterien und Krankheitserreger unschädlich

 

Schützen Sie sich, Mitarbeiter und Ihre Kunden vor Krankheitsereger.                                                                                                  Die Folie wurde konzipiert, damit keine Bakterien übertragen werden und wo Hygiene die absolute Hauptrolle spielt. Überall dort, wo viele Menschen zusammen kommen, schützt sie auf Türklinken, Einkaufswagen, Displays, Touchscreens usw. Somit ist sie sehr gut geeignet für Fahrstühle, Krippen, Kindergärten und Schulen,  Apotheken, Arztpraxen, öffentliche Verkehrsmittel, Restaurants, Hotels, Cafés sowie Empfangs-, Arbeits- und Produktionsräume von Unternehmen.

Die keimfreie Folie bietet kontinuierliche Wirksamkeit rund um die Uhr und hat Haltbarkeitsangaben (je nach Fluktuationsrate) bis zu 5 Jahre. Zudem ist sie mit handelsüblichen Mitteln einfach zu reinigen. Sie wird nur von Fachleuten verklebt. Weitere Vorteile sind: die einfache Verarbeitung ohne den betrieblichen Ablauf zu stören, keine Geruchsbildung oder Trocknungszeiten. Die antimikrobielle Folie ist unbedenklich bei Hautkontakt.

Damit Kunden, Partner und Mitarbeiter die Bereiche erkennen können, die durch die antimikrobielle Folie geschützt sind, wird ein Gütesiegel angebracht, welches sich auf Türen, Theken, Vitrinen und Tischen anbringen lässt und auf folgendes hinweist: „Antimikrobieller Schutz Ihrer Räumlichkeiten durch Folie“ , Bakterien haben hier keine Chance.

Die antimikrobielle Folien sind transparente und bieten Schutz vor Mikroben und Bakterien. Sie bieten wirksamen Schutz gegen folgende Bakterien: Salmonellen (Salmonella enterica),  Listeria monocytogenes, Kolibakterien (Escherichia coli), Staphylokokken (Staphylococcus aureus), MRSA, Staphylococcus epidermidis und Klebsiella pneumoniae.

Die antibakterielle Folie bietet Ihnen nunmehr eine Reduktion der Bakterienzahl von 99,99 %. Die antibakterielle Substanz durch Silberionen bewirkt eine Veränderung der Bakterienzellwände und hemmt die Zellteilungsvorgänge. Die Bakterien sterben also auf natürliche Weise ab, da ihre Reproduktion gehemmt wird. Die antimikrobiellen Folien ermöglichen endlich eine Welt, in der man alles berühren kann. Ein herkömmliches Desinfektionsmittel wirkt sofort gegen Erreger auf Tischen an öffentlichen Orten. Was passiert jedoch zwischen den Reinigungsvorgängen? Bei Berührung mit z.B. Kolibakterien kommt es zur erneuten Kontamination der Fläche. Die Folien dienen als Ergänzung gängiger Hygienemaßnahmen und sorgen für präventiven Schutz vor der Hand-zu-Hand-Übertragung von Bakterien. Sie lassen sich auf alle Flächen aufbringen, die häufig berührt oder in die Hand genommen werden und schlecht gereinigt werden können.

Die Folien bieten einen Langzeitschutz, der weder durch Abwaschen (selbst bei Verwendung aggressiver Reinigungsmittel) noch durch Abnutzung beeinträchtigt wird, und verhindern das Bakterienwachstum zwischen den Reinigungsvorgängen während ihrer gesamten Lebensdauer. Die Verklebung erfolgt vom Fachmann.

Keine Frage, die antimikrobielle Folie schützt und setzt ein Zeichen in puncto Verantwortung!

Vertrieb, Ausführung sowie Kontakt und weitere Informationen: trend-neu - Agresti e.K. – Herr Agresti - Kammerratsheide 30 a - 33609 Bielefeld - Termine nach Vereinbarung unter: 0176 / 2358 4559 - www.trend-neu.de

 

 

 

 

Folierungen:

trend-neu

Agresti e.K.

Jöllenbecker Str. 117

33613 Bielefeld

 

Termin nach Vereinbarung

mobil: 0176 / 2358 4559

...gerne nehme ich Ihre Anfragen auch abends entgegen

 

E-Mail

info@trend-neu.com

 

Nutzen Sie auch  unser Kontaktformular.

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt